Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Alessia erzählt…

Hallo an Alle,

in diesem besonderen Jahr, das durch viele stop&go der Sporttätigkeit gekennzeichnet ist, möchte ich diesen Platz nutzen, um über die Wichtigkeit des Sports für eine ausgewogene psychophysische Entwicklung in der Kindheit zu sprechen.

Ein Kind hat während seines Wachstums viele verschiedene Reize nötig, um seinem Körper und Geist die größte Möglichkeit zur Entwicklung zu geben, weil gerade in dieser Phase des Lebens der Charakter und die koordinativen sowie konditionellen Fähigkeiten gefestigt werden.

Der Sport hat eine grundlegende Wichtigkeit für die Entwicklung der kognitiven Fähigkeiten, denn gerade durch diese lernt das Kind, sich damit zusammenhängenden Problemen zu stellen und sie zu lösen; dabei ist nicht wichtig, ob dieses Hindernis groß oder klein, oder ob dessen Lösung in den Augen des Erwachsenen banal erscheint, für das Kind wird dies immer ein Schlüsselerlebnis sein, die eigenen kognitiven Fähigkeiten auszubauen und das Selbstvertrauen zu stärken. Außerdem fördert der Sport die Kreativität und unterhält und amüsiert das Kind; das Ausüben des Sports setzt Endorphine – chemische Substanzen, die unser Gehirn produziert – frei. Diese Substanzen sind schmerzstillend, regeln den Schlaf-Wach-Rhythmus, regulieren das Hungergefühl und das Kalt-Warm-Empfinden; zum guten Schluss beeinflussen sie unsere Stimmung positiv und verbessern sie.

Ich erlaube mir, auch meinen erwachsenen Lesern einen kleinen Vorschlag zu unterbreiten: findet im Laufe eurer Woche Zeit, es reichen täglich 30 Minuten, euch einem Sport eurer Wahl zu widmen um euch vom Arbeitsstress abzulenken oder von den täglichen Haushaltspflichten um die Stimmung zu verbessern. Wenn ihr zusammen mit euren Kindern “sportelt”, habt ihr viel gewonnen und verbringt gleichzeitig auch noch Zeit mit ihnen.

Zurück zu uns: was die körperliche Entwicklung betrifft, ermöglicht der Sport eine harmonische und gleichmäßige Entwicklung der Muskulatur, eine Verbesserung der koordinativen und konditionellen Möglichkeiten, beides grundlegend für unser tägliches Leben. Ein gesunder Körper erlaubt uns ein gesundes Leben zu führen, beugt Übergewicht und Fettleibigkeit vor, Krankheiten die gerade unter den Jugendlichen sehr verbreitet sind. Helfen wir unseren Kindern von klein auf ein gesundes Alltagsleben zu führen mit einer ausgewogenen Ernährung und sportlicher Aktivität, beides die Basis für einen gesunden Lebensstil.

Schließlich hilft der Sport den Kindern, sich in einer Gruppe zurecht zu finden und Bereiche mit anderen zu teilen und macht sie empfindsam den Bedürfnissen der Kameraden der Mannschaft gegenüber. So entwickeln sich auch die sozialen Kompetenzen, die notwendig sind, um sich dem Schulalltag und später dem Arbeits- und Beziehungsalltag zu stellen.

Eiskunstlauf ist ein sehr komplexer Sport, der alle Aspekte, die wir vorher analysiert haben, abdeckt. Einerseits ermöglicht er die Entwicklung der Muskulatur, definiert und strafft sie, aber andererseits gibt er auch die Möglichkeit, sich künstlerisch zu entwickeln. Die Kinder lernen, ihren Körper im Rhythmus der Musik harmonisch zu bewegen.

Ich erwarte euch beim Training!

Alessia

What's your reaction?
1Cool0Bad0Happy0Sad