Skip to content Skip to footer

Davide Tremea

Maestro di base

Brief info

Hallo, Ich bin Davide!!
Mit 7 Jahren habe ich mit dem Eislaufen begonnen und seitdem ist es Teil meines Lebens: meine Mama hat mich jeden Tag nach der Schule in das Eisstadion von Feltre gebracht und zum Abendessen war ich wieder zu Hause. Wenn das Eisstadion dort geschlossen war, sind meine Trainingskollegen und ich viele Kilometer gefahren (Alleghe, Trient, Asiago, Cortina) um uns auf die letzten Wettkämpfe der Saison vorzubereiten. Das war meine Routine für 12 Jahre lang…..dafür braucht es also viel Hingabe und Einsatz!!

Ca. 12 Jahre lang habe ich auf wettbewerbsfähigem Niveau bis zur Kategorie „Junior“ trainiert, zuerst beim Club „Artistico Ghiaccio Feltre“, dann beim Club „Ice Angels Feltre“. Weiters habe ich als Athlet bei vielen „Stages“ teilgenommen, wie bei Stéphane Lambiel, Maurizio Margaglio, Franca Biancone, Walter Rizzo und anderen Trainern mit internationalem Rum. Bei den verschiedenen nationalen Wettbewerben habe ich einige Podiumsplätze erreicht, unter anderem den 1. Platz beim 23. Europacup U.IS.P. in Canazei im Jahr 2011.

Eiskunstlauf wurde zu meiner ganz großen Leidenschaft und nachdem ich meine Wettkampfkarriere beendet hatte, habe ich beschlossen, als Trainer weiterhin diese Leidenschaft zu pflegen. Seit 2015 hatte ich viele Gelegenheiten, in vielen Eisstadien Erfahrungen zu sammeln - in Bologna, Cortina, Florenz, Pinzolo – und mit vielen Trainern zusammenzuarbeiten. 2017 habe ich den Titel zum „Basislehrer, maestro di base FISG“ erhalten und zur Zeit besuche ich den Kurs zum „Trainer 1. Level“.

What's your reaction?
0Cool0Bad0Happy0Sad